thomas

/Thomas Diener

About Thomas Diener

Thomas Diener ist Coach, Supervisor (ÖVS) und Laufbahnberater in Zürich und Wien mit über 20 Jahren Beratungserfahrung. Sein Kernthema ist die (co-kreative) Gestaltung von Zukunft. Folgerichtig ist er auch als Moderator von Zukunftswerkstätten, Future – Search – Konferenzen, Strategieworkshops in der Schweiz, Deutschland und Österreich sowie als Social Entrepreneur tätig. 1995 gewann er den Förderpreis für innovative Ideen im Sozialbereich der Stadt Zürich und mehrere Preise mit Projekten gegen die Arbeitslosigkeit. Speziell für die individuelle Zielfindung entwickelte er den Methodenmix „Berufs- und Lebensnavigation“ den er seit über acht Jahren in verschiedenen Ländern und Hochschulen unterrichtet. Publikationen: * 2010 “Berufs- und Lebensnavigation – Individuelle Zugänge zur Arbeitswelt” Im Sammelband „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung: Neue Entwicklungen aus Wissenschaft und Praxis“, Verlag Bertelsmann * 2016 Thomas Diener: Tu, was du wirklich, wirklich willst – Die Alchemie der Berufsnavigation. Verlag tredition * 2016 Thomas Diener: Tu, was du wirklich, wirklich willst – Der Lifedesign – Workshop zur Berufsnavigation. Verlag tredition

Arbeit, die wir wirklich, wirklich wollen

Von der individuellen bis zur kollektiven Gestaltungsmöglichkeit Keynote von Thomas Diener im Rahmen der Schaffarei Vorarlberg  „Wirklich, wirklich wollen“ Dieser Satz wurde von Frithjof Bergmann geprägt. Ich bewege mich in meiner eigenen Arbeit teilweise im Rahmen seiner Philosophie. Spannend finde ich, dass am Beginn seines Schaffens ein Aufsatz stand mit dem Titel: „Die Welt, in [...]

By | 2020-11-16T12:48:25+01:00 September 19th, 2018|Arbeitswelt|2 Comments

FairWork – News 2018-03

„Vor wirklichen Veränderungen schützt uns heute das Bollwerk der unentwegten Neuheiten.“ Dieses Zitat von Alfred Paul Schmidt ging mir durch den Kopf, als mir letzthin ein Ticketautomat der Bahn schon wieder eine neue Benutzeroberfläche zeigte. Sie ahnen es: In diesem Rundbrief geht es schwerpunktmäßig um Veränderung. Um wirkliche Veränderungsprozesse und nicht um hektische Aktivitäten, die [...]

By | 2018-06-08T12:01:29+01:00 März 29th, 2018|NEWS, Newsletter|0 Comments

Die vier Räume der Veränderung

«Die Beobachtbarkeit von Veränderungsprozessen wird dadurch behindert, dass sich nicht nur ein Moment, sondern das ganze Bezugssystem, das die Bedingung der Feststellbarkeit einer Veränderung ist, mitverändert. Der Umschlag geschieht notwendig unmerklich. Ein verwandeltes Ding bedeutet immer auch eine verwandelte Welt.» Heinrich Rombach Die vier Räume der Veränderung Ob in einer beruflichen Neuorientierung, der Neuausrichtung eines [...]

Die Zukunft, in der wir leben wollen

Die Zeit der großen Erzählungen sei vorbei, hört man von vielen Seiten. Aber wem nutzt das eigentlich? Die Zukunft entsteht ja vielleicht aus vielen kleinen mutigen Erzählungen, die sich eines Tages - wenn die Zeit reif ist - zu einem großen lebendigen Attraktor bündeln.    Welt im Umbruch Unsere Welt befindet sich unbestrittenen im Umbruch. [...]

By | 2020-03-04T15:40:16+01:00 Februar 28th, 2018|Allgemein, Werkstatt|1 Comment

Vertrauen in die Welt – Arbeiten in offenen Netzwerken

Wer seine Zeit nicht im Voraus vollgepackt hat mit Terminen und Verpflichtungen, wer sich auch für innere Entwicklungen Zeit lässt, der braucht Vertrauen in die Welt. Wenn du eine Weile erfolgreich in Netzwerken gearbeitet hast, wirst du merken, dass immer genügend Aufträge auf dich zukommen. Du wirst mit der Zeit das Gefühl haben, dass irgendetwas [...]

By | 2018-01-18T22:42:58+01:00 Januar 18th, 2018|Arbeiten in offenen Netzwerken|0 Comments

Der Energie folgen – Arbeiten in offenen Netzwerken

Du arbeitest nicht immer gleich inspiriert und produktiv. Es gibt Zeiten in denen du dich zurückziehst und Neues ausbrütest, und es gibt Zeiten, in denen du besonders effizient bist und den Moment packst. Du hast deinen Lebensstil darauf ausgerichtet, dass dies auch finanziell möglich ist. Das neue Arbeiten ist mit der Tätigkeit des Jägers vergleichbar. [...]

By | 2018-01-18T01:28:15+01:00 Januar 18th, 2018|Arbeiten in offenen Netzwerken|0 Comments

Schwächen kompensieren – Arbeiten in offenen Netzwerken

Oft träumst du von Projekten, die für dich allein zu groß sind. Vielleicht schlägst du dich auch mit Arbeiten oder Problemen herum, die andere besser beherrschen. Ein Netzwerk gibt dir die Möglichkeit, Arbeiten abzugeben. Das setzt Vertrauen in die NetzwerkpartnerInnen voraus und natürlich, dass du deine eigenen Stärken kennst. Dieser kurze Artikel ist der Teil [...]

By | 2018-01-18T01:28:10+01:00 Januar 18th, 2018|Nezaradené|0 Comments

Eigene Interessen – Arbeiten in offenen Netzwerken

Wer dem eigenen Interesse nachgeht, hat die Chance, den richtigen Moment zu packen. Du musst dabei genau wissen, was dein Ding ist. Wir alle haben ein Feuer in uns. Das brennt bei gewissen Themen und in gewissen Feldern. Beim Arbeiten in Netzwerken ist dieses Feuer die Energie, die dich mit den anderen verbindet. Dein Interesse [...]

By | 2018-01-18T01:28:26+01:00 Januar 18th, 2018|Arbeiten in offenen Netzwerken|0 Comments

Lebenslanges Lernen – Arbeiten in offenen Netzwerken

Lernen macht Spaß. Neben dem Lernen in klar definierten Ausbildungen ist jedes Projekt, dass wir realisieren, ein riesiges Lernfeld. Wenn du dabei deinem Interesse nachgehst, lernst du rasch und effizient. Oft vermisst du eine Ordnung in der Art und Weise wie du lernst: Eben noch interessiertest du dich für Organisationsentwicklung und plötzlich möchtest du singen [...]

By | 2018-01-18T22:44:20+01:00 Januar 18th, 2018|Arbeiten in offenen Netzwerken|0 Comments